Das zweite Heimrennen nach dem Seyringer Dorfarenalauf fand in Gerasdorf statt. Dieses Jahr zählte dieser Lauf nicht nur zum WLC sondern auch zum Wiener Laufcup. Man sollte daher auf zusätzliche Mitbewerber treffen, gegen diese man sonst nicht läuft. Wie vermutet war es auch der Lauf mit den meisten Teilnahmen unserer Dynamos im Laufe dieser Saison. Es nahmen nicht nur unglaubliche 35 Kids an den Kinderläufen teil, sondern wir stellten im Zuge des Hauptlaufes auch noch 11 Staffeln mit je 4 Läufern. Somit stand einem wunderschönen Laufevent mit tollen Leistungen bei schönem Wetter nichts mehr entgegen.

 

Auch nahmen dieses Mal einige Kids teil, diese erst kürzlich zum Verein gekommen sind bzw. manche, diese schon länger nicht mitgemacht hatten. Deshalb wollen wir diesen Bericht etwas verstärkt auf die "Neuen" legen.

Das tolle bei den Kinderläufen in Gerasdorf ist der Umstand, das gestaffelt weggelaufen wird, d.h. zuerst jeweils die älteren Jahrgänge absteigend bis zu den jüngeren. Somit wird ein großes Durcheinander und eine Sturzgefahr weitgehend vermieden. Kompliment! Ein weiteres Novum ist die Tatsache das es dieses Mal auch "Zwischenwertungen gab", d.h. z.B. nicht nur eine U10 Wertung, sondern auch eine U9 u.s.w. Für unser starkes Laufteam bedeutete dies natürlich eine zusätzliche Möglichkeit weitere Stockerlplätze zu ergattern. Das Startprozedere durfte dieses Mal unser Verein übernehmen. Unter der Leitung von Hannes konnte das gesamte Team diese Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit erledigen.

Dann ging es aber endlich los!   

Bei den Knirpsen durften wir nach etwas längerer Abwesenheit Marlies begrüßen. Wir freuten uns sehr, dass Sie wieder an den Start gegangen ist. Sie lief in der U8 auf den sehr guten 4. Platz und verfehlte den Stockerlplatz nur knapp. Wir hoffen Dich in Poysdorf wieder sehen zu können. In derselben Klasse bei den Burschen starteten erstmals Nicola und Jonas. Nicola  erreichte mit einer soliden Leistung den 17. Platz. Jonas wurde 26. Für den Anfang war es eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass aufgrund des ersten Laufes doch noch etwas die "Wettkampferfahrung" fehlt. Wir sind uns sicher das es von Mal zu Mal besser gehen wird und hoffen auch bei Euch, das Ihr die nächsten Läufe bestreiten werdet. In der U9 trat Aliyar erstmals an. Fast wurde es ein Traumeinstand. Nur denkbar knapp verfehlte er den 3. Platz und somit in seinem ersten Lauf des WLC den ersten Stockerlplatz. Lediglich 0,1s fehlten! Trotzdem Respekt vor dieser Leistung, auch der 4. Platz kann sich sehen lassen. Sein Bruder Eren wurde 9. in der U10 Wertung. Angesichts der starken Konkurrenz eine Leistung auf diese er stolz sein kann.

  

  

Natürlich sind unsere anderen Kids keineswegs zu vergessen, diese Lauf für Lauf Ihre Leistungen erbringen und stets auch den Spaß bei diesen Events nicht zu kurz kommen lassen.

Emilia dominierte abermals nach Belieben die U6 und konnte souverän den ersten Stockerlplatz erreichen. Kristyna machte es Ihr in der U9 nach und strahlte danach mit uns allen vom Podest um die Wette. Eine gewohnt starke Leistung zeigten unsere drei U10 Mädchen. Vicky wurde tolle 2., Celine 3. und Katharina 5. Somit weitere 2 Podestplätze!

Bei den Buben in der U8 machte David den nächsten 4. Platz für uns. Aber auch hier eine hervorragende Leistung, ... das Teilnehmefeld war doch sehr beachtlich. Eine Domäne ist auch die U9 für unsere Kids. Akos wurde Erster, wie man es von Ihm eigentlich gewohnt ist. Felix war allerdings nicht weit dahinter und erlief den 2. Platz. Wir haben überhaupt den Eindruck das er gegen Ende der Saison von Woche zu Woche besser in Fahrt kommt. Dies unterstreicht auch sein erst kürzlich erreichter 1. Platz beim Junior Wachaumarathon. Dann haben wir da noch Dominik unseren "Dauerbrenner". Er konnte sich mit dem 9. Platz im vorderen Drittel des Feldes behaupten. In der U10 konnten wir wieder Richard begrüßen. Zeitmäßig sind es nur ca. 10s bis zum Podest. Das ist auf dieser längeren Strecke nicht sehr viel. Der 7. Platz sollte Ihn daher auch für die nächsten Läufe Auftrieb geben.

  

Die Schüler mussten die 1km Runde der Knirpse zweimal laufen. Maya Paula nahm nach längerer Pause wieder teil und belegte "leider" den nächsten 4. Platz. Sehr gerne hätten wir Ihr in der U13 Wertung der Mädchen mehr vergönnt. Sie lief allerdings scheinbar mit Schmerzen. Dennoch biß sie die Zähne zusammen und beendete sehr tapfer den Lauf. In der U12 gab es für einen unseren "Neuen" den nächsten 4. Platz. Benjamin lief erstmals unter dem Vereinsnamen beim WLC  und machte damit eine hervorragende Figur. Genau genommen lagen nämlich in der U12 Wertung nur Vereinskollegen vor Ihm. Ferdi in der U12 und Christoph in der U14 waren ebenso wieder einmal dabei. Ferdi belegte den 7. Platz und Christoph den nächsten 4. Platz. Wir würden uns freuen, wenn auch Ihr wieder beim nächsten Event dabei seid.

  

  

Weitere sehr gute Ergebnisse gab es für unsere Mädchen in der U11. Tamara, Chiara, Fabiana, Melissa und Anja zeigten mit einem famosen Teamergebnis auf. Es wurden die Plätze 2, 4, 6, 7, und 8. Die beiden Topplätze in der U12 erreichten in gewohnter Manier Tatjana und Julia.  Auch Andi in der U11 Wertung war heute der oberste Stockerplatz vergönnt. Knapp setzte er sich gegen einen seiner Konkurrenten durch. Daniel erlief sich im selben Lauf den 9. Platz. Die wohl stärkste Teamleistung am heutigen Tage zeigten die Buben in der U12. Ein 5-facher Triumph gelang Valentin, Bernhard, Mate, Benjamin und Felix. Letzterer abermals mit einer starken Leistung nach seinem längeren Ausfall vor dem Sommer. Unser Schnellster war wie immer Moritz. Er belegte nicht nur den 2. Platz in der U13 Wertung, sondern erlief sich etwas später auch den beeindruckenden 2. Platz in der U20 Wertung des Hauptlaufes. Gratulation!

Den Hauptlauf beendeten übrigens noch Dariusz und Christoph. Zu Moritz und Dariusz wollen wir noch festhalten, das Beide jeweils für Ihr Staffelteam die erste von 4 Runden absolvierten. Die Kollegen freute es sehr, als man merkte das bei Beiden die erste Runde auch die schnellste war. Somit konnten Sie Ihrem Team maximal helfen. Das nennt man selbstlos und Teamgeist. DANKE !!!

Somit auch angesprochen, das eigentliche Highlight des Events, der Staffelbewerb. Leider mussten Pascal aufgrund einer Verletzung und Markus aufgrund einer Verkühlung kurzfristig absagen. Mit Ferdi und Andi (lief wie später berichtet 2x) gab es jedoch sofort Ersatz. Nicht weniger als 44 Kinder, Mamas, Papas, Tanten, Onkeln bzw. Freunde fanden sich ein um der Einladung unseres Präsidenten zu folgen. Alleine schon die Namen der Teams, wie z.B. "Der k.u.k. Dynamo", "4-fach dynamisch", "Dynamo Power Mix" oder "Dynamische Freundinnen" um nur einige zu nennen, motivierten hier dabei zu sein. In den Wertungen Mixed, Damen und Männer konnte der Dynamo Seyring nicht weniger als 6 von 9 möglichen Medaillen erzielen. Sehr schön war es dabei zuzusehen, wie z.B. Mate und Andi im Mixed Bewerb Ihren nächsten Stockerlplatz (1. Platz) feiern konnten, Daniel im Männerbewerb doch noch seine heutige Medaille (2. Platz) abholte, Chiara, Fabiana und Melissa in der Damenwertung siegten, Katharina mit Ihren Kolleginnen den 2. Platz holte oder Anja sich mit Ihrer Mama über die Bronzemedaille riesig freuen konnte. Nicht zu vergessen sind alle anderen, die Ihr absolut bestes auf diesem 2,6 km Rundkurs gaben.

Das der Ehrgeiz unserer Kinder riesengroß ist, wußten wir, ... Woche für Woche zeigen Sie es. Das die Erwachsenen allerdings um fast nichts nachstehen zeigte sich besonders in drei Situationen. Christoph verausgabte sich derart, dass er Ihm Zielbereich erst nach ein paar Sekunden wieder aufstehen konnte. Andi, der unermüdlich mit den Kids aufwärmt, sich dann noch während der Kinder- und Schülerläufe auf das Führungsrad setzt, hatte danach noch immer die Kraft in einer der Staffeln ZWEIMAL zu laufen, da einer der Kollegen leider ausgefallen ist. Er verhalf somit Dominik zum 5. Platz in der Mixed Staffel von immerhin 10 Teams. Ein großes Dankeschön an Dich, Andi! Last but not least das "Siegergrinsen" von Hannes, da es auch Ihm nun gelang einen Stockerlplatz zu ergattern. Das hast Du dir "mindestens" für all Deine Mühen der letzten Jahre verdient !!!

   

 

Ergebnisse Kinderlauf:

Ergebnisse Schülerlauf:

 

Ergebnisse Staffellauf MIXED:

Ergebnisse Staffellauf DAMEN:

Ergebnisse Staffellauf MÄNNER:

   

Ergebnisse Hauptlauf:

Fotos: