Nein, kein Déjà-vu, denn es gab keinen Wind ;-). Dafür jede Menge Schnee…Klar, es herrschten wieder extreme Bedingungen, denen sich unsere Dynamos gestellt haben: Celine, Melissa, Dominik, Felix und Bernhard haben großartige Leistungen gezeigt!

 

 

 

 

Felix, dem erst vor Ort klar wurde das es diesmal nicht um 1000, sondern um 5500 Meter ging, hat die Herausforderung angenommen. Bei einem kontrollierten Lauf hielt er seine Konkurrenz in Schach und konnte in der Jugendklasse zweiter werden.

Melissa feierte ihren ersten Sieg über 1600m, Celine und Dominik mußten sich mit zwei Konkurrenten matchen, die  wesentlich älter waren und eigentlich in der Jugendklasse laufen sollten.

Bernhard konnte die Jugendklasse klar für sich entscheiden.

Mit den Papas Andi, Dariusz und Hannes waren wir dann zum ersten Mal mehr Teilnehmer beim Hauptlauf (Bernhard und Felix sind ihn ja in der Jugendklasse gelaufen) als bei den Kinderläufen…

 

Zu den Ergebnissen.

 

Und hier geht es zu den Fotos.