Der letzte Lauf im Kalenderjahr war zugleich der erste Lauf der neuen Saison 2017. Etwas dezimiert, aufgrund des gesundheitlichen Zustandes mancher Kids als auch aufgrund des allgemeinen vorweihnachtlichen Weihnachtsstress, nahm ein kleines aber sehr feines Team an diesem Laufevent teil.

 

 

 

Im letzten Moment wurden Daniel und Dominik krank und konnten die Reise nach Grafenegg leider nicht antreten. Eine sehr nette Geste des Veranstalters machte es aber möglich, Tatjana kostenlos die Startnummer von Daniel übergeben zu können, was sich später noch als gutes Omen herausstellen sollte!

Schlußendlich waren 3 Kids im Knirpselauf und 4 Kids im Schülerlauf dabei.

Ohne Probleme konnte der Start bei den "Kleineren" vorgenommen werden. Sie hatten 1 Runde mit ca. 500m zu bewältigen. In der U6 der Burschen erlief Vincent den tollen 7. Platz. Im ersten Lauf für Dynamo Seyring war das eine beachtliche Leistung. Im selben Lauf ging seine Schwester Kristyna im Bewerb U8 der Mädchen an den Start. Wie wir es von Ihr gewohnt sind gab Sie alles und konnte in einem großen Feld einen Stockerlplatz souverän erkämpfen. Sie wurde 3. Als dritte Teilnehmerin unseres Vereines kämpfte Melissa bei den Mädchen der U10 von Anfang an um eine Spitzenposition. Am Ende erfreute Sie sich über Ihren ersten Stockerlplatz, noch dazu ein 2. Platz. Gratulation!

    

Im zweiten Lauf des Tages kamen dann unsere "Größeren" dran. Dieses Mal mußten 2 Runden im schönen Schlosspark, also ca. 1000m, absolviert werden. Der einzige Bursche war Bernhard. Von seinem Papa bestens für die Startsequenz instruiert, nahm er das Rennen in Angriff. Als noch jüngerer Jahrgang in der U12 konnte er mit zwei sehr gleichmäßigen Runden und harten Kampf mit einem Konkurrenten den tollen 3. Platz und somit einen Stockerlplatz erringen. Zu bemerken ist, das vor Ihm bloß zwei ältere Burschen klassiert sind. Da ist dann nächstes Jahr während der "goldenen Zeiten" der U12 wieder einiges von Bernhard zu erwarten.

Bei den Mädchen hatten wir mit Lisa, Julia und Tatjana drei Starterinnen. Julia lief in Ihrem letzten Lauf der U14 wie immer mit viel Herz und hat sich ungemein angestrengt. Leider mußte Sie mit dem 4. Platz Vorlieb nehmen. Auch Julia wird wieder auf das Stockerl kommen, dessen sind wir uns sicher. Lisa und Tatjana liefen im selben Lauf in der U12.  Wir gratulieren Lisa zum 9. Platz, ebenso in Ihrem letzten Lauf in dieser Klasse. Nächstes Jahr darf sie sich bei den Mädchen der U14 versuchen. Tatjana begann verhalten und lag nach der ersten Runde an 4. Stelle. Zu Beginn der zweiten Runde konnte Sie sich allerdings sehr steigern und gewann beeindruckend den Bewerb der Mädchen in der U12.

   

   

Von sieben möglichen Stockerlplätzen konnten somit vier erreicht werden. Eine, wie wir meinen, beachtliche Leistung unserer Kids. Wir dürfen stolz sein!

Zu guter letzt hatte Bernhard an diesem Tag noch immer nicht genug und machte auch noch beim 5km Lauf mit. Abermals lief er beide Runden in einem sehr konstanten Tempo, was ihm letztlich den 6. Platz in der Jugendwertung einbrachte.

 

Ergebnisse:

Kids Run 500m
  3. 1047 Kristyna Monnier 2009 Dynamo Seyring 02:44,1 02:44,1  
  2. 1048 Melissa Pluta 2007 Dynamo Seyring 02:33,3 02:33,3  
  7. 1045 Vincent Monnier 2011 Dynamo Seyring 03:45,2 03:45,2  
                 
Kids Run 1000m
  1. 1049 Tatjana Huf 2006 Dynamo Seyring 04:42,7 02:23,0 02:19,6
  9. 2013 Lisa Mandl 2005 Dynamo Seyring 07:12,9 03:27,0 03:45,8
  4. 2014 Julia Trinkl 2003 Dynamo Seyring 05:33,6 02:44,1 02:49,4
  3. 2012 Bernhard Braunsdorfer 2006 Dynamo Seyring 04:56,0 02:27,9 02:28,1
                 
Hauptlauf 5km
  21. 1359 Monika Braunsdorfer 1975 Dynamo Seyring 31:42,9 15:24,1 16:18,8
  6. 1360 Bernhard Braunsdorfer 2006 Dynamo Seyring 24:57,2 12:33,0 12:24,2

 

Fotos: findet ihr hier